Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der Gertrud-Bäumer-Realschule nehmen in diesem Schuljahr an dem Vorlesewettbewerb der „Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereines des Deutschen Buchhandels“ teil.

 

Die Klassen hatten in Auswahlverfahren die jeweiligen Klassensiegerinnen ermittelt, und so stellten sich Ena Duljevic (6a), Fatima El Bouzzuaoui (6b), Lana Ali (6c) und Aleyna Eren (6d) dem Wettbewerb um den Titel der Jahrgangstufensiegerin.

 

Alle vier Schülerinnen bewiesen, dass sie gute Vorleserinnen sind, indem sie zeigten, dass sie geübte - aber auch ungeübte Texte - gut vorlesen können.

 

Die Ermittlung der Siegerin fiel den Jurorinnen (unter Vorsitz der 2. Konrektorin Frau Kieper) nicht leicht. Jedoch stellte sich am Ende folgende Platzierung dar:

 

  1. Aleyna Eren (6d)

  2. Fatima Bouzzuaoui (6b)

  3. zweimal vergeben

Ena Duljevic (6a) und Lana Ali (6c)

 

Aleyna Eren aus der Klasse 6a wird als Siegerin die Schule in der nächsten Runde des Wettbewerbs, der Entscheidung auf Stadtebene, vertreten.

 

 


Anrufen

E-Mail