________________________________________________

Ab Montag, dem 31.5.2021, sind wieder alle Klassen komplett im Präsenzunterricht!

________________________________________________

Testpflicht an den Schulen in NRW

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

 

zu Ihrer und eurer Information haben wir hier einige Erklärungen zur Testsituation an unserer Schule - bezogen auf den Erlass des Ministeriums – zusammengestellt:

 

Seit dem 12. April gilt eine Pflicht zur Testung in den Schulen. Das bedeutet, dass die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests die Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule ist. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die dafür erforderlichen Rechtsgrundlagen in der Coronabetreuungsverordnung erlassen. Der aktuelle Verordnungstext ist auf der Webseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales allgemein zugänglich:
 
https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210410_coronabetrvo_ab_12.04.2021_lesefassung.pdf .
 
An den wöchentlich zwei Coronaselbsttests nehmen alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige an der Schule tätige Personal teil.
 
Das bedeutet unter anderem:
 
   Für die Schülerinnen und Schüler werden die                 Coronaselbsttests ausschließlich in der  
   Schule durchgeführt. Es ist nicht zulässig, sie den         Schülerinnen und Schülern nach Hause
   mitzugeben.
 
Für die Schülerinnen und Schüler finden die Selbsttests unter der Aufsicht des schulischen Personals statt. Die wöchentlichen Testtermine setzt die Schulleitung fest.

 

Auch die Teilnahme an der pädagogischen Betreuung setzt die Teilnahme an wöchentlich zwei Coronaselbsttests voraus.
 
Wer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss nicht am Selbsttest teilnehmen.
 
Die Schulleiterin oder der Schulleiter schließt Personen, die nicht getestet sind, vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der pädagogischen Betreuung) aus.
 
Die Schule weist die Eltern nicht getesteter Schülerinnen und Schüler auf ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin.
 
Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.
 
Bei einer positiven Corona-Testung in der Schule muss eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt erfolgen.

 
Bleiben Sie gesund!

________________________________________________

________________________________________________

Unsere Schule

Unser Schulmotto

Bunte Vielfalt

Als zukunftsorientierte Schule mit Schülerinnen und Schülern, deren Wurzeln in 27 verschiedenen Nationen zu finden sind, legen wir besonderen Wert auf Toleranz, Teamgeist, soziale Verantwortung und ein friedliches Miteinander.

 

Wir sind eine


Anrufen

E-Mail