________________________________________________

Elternbrief zum Schulstart ab Montag, 11.01.2021

 

Liebe Eltern,

 

das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat für den Schulstart besondere Regelungen erlassen. Ich möchte diese kurz zusammenfassen und erklären, was dies für den Ablauf an unserer Schule bedeutet.

Aufgrund der unsicheren allgemeinen Infektionslage müssen die Schulen einen Beitrag zur Kontaktminderung leisten. Dies bedeutet, dass bis zum 31. Januar 2021 kein Unterricht in der Schule stattfindet. Die Schüler*innen bleiben zu Hause und werden online unterrichtet (Distanzunterricht). Für den Jahrgang 10 (Abschlussjahrgang) gilt dies ebenfalls. Alle Schüler*innen sind verpflichtet an den Angeboten des Distanzlernens teilzunehmen. Die Schulpflicht gilt weiterhin. Nur im jetzigen Zeitraum von zu Hause aus online.

Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Die Lehrkräfte stellen das Arbeitsmaterial zu Stundenbeginn auf der Lernplattform von „Google Classroom“ bereit. Zum Stundenende sollten in der Regel die Arbeitsergebnisse von den Schüler*innen hochgeladen werden. Es sei denn die Lehrer*innen legen einen anderen Abgabetermin fest. Die Lehrkräfte sind während der Unterrichtszeit über den Stream erreichbar. Gleichzeitig haben die Schüler*innen die Verpflichtung während des Unterrichts erreichbar zu sein, d.h. sie sind online und können auf Anfragen der Lehrkraft reagieren. Die geleisteten Schülerbeiträge werden nach den üblichen Richtlinien der jeweiligen Fächer bewertet.

Bis zum 31. Januar 2021 werden keine Klassenarbeiten geschrieben. Der bisher im 1. Halbjahr erteilte Unterricht bildet eine genügende Grundlage um die Zeugnisnoten für das 1. Halbjahr festzulegen.

 

Der Distanzunterricht beginnt am Mittwoch, 13.01.2021.

Montag und Dienstag nutzen die Lehrer*innen, um die Ausgabe der Leihgeräte für das Distanzlernen zu organisieren und durchzuführen. Die Stadt Dortmund stellt den Schülerinnen der Jahrgänge 7 bis 9

i-Pads zur Verfügung.

 

Liebe Eltern, bitte unterstützen Sie Ihre Kinder bei der Gestaltung eines regelmäßigen Tagesablaufs. Bitte wecken sie Ihre Kinder rechtzeitig, damit diese pünktlich um 08.00 Uhr zum Unterrichtsbeginn einsatzbereit sind. Auch wenn die Kinder morgens nicht aus dem Haus zur Schule müssen, sollte der normale Tagesablauf möglichst eingehalten werden. Dies gibt Orientierung und Sicherheit und erleichtert später die Umstellung zum Unterricht in der Schule.

Helfen Sie durch die Schaffung einer ruhigen Lernatmosphäre im Umfeld Ihres Kindes, damit es konzentriert und möglichst störungsfrei arbeiten kann. Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Henry Godglück

-Schulleiter-

________________________________________________

Unsere Schule

Unser Schulmotto

Bunte Vielfalt

Als zukunftsorientierte Schule mit Schülerinnen und Schülern, deren Wurzeln in 27 verschiedenen Nationen zu finden sind, legen wir besonderen Wert auf Toleranz, Teamgeist, soziale Verantwortung und ein friedliches Miteinander.

 

Wir sind eine


Anrufen

E-Mail