Engagiert für Kinderrechte

Die Klasse 5b hat im Kindermuseum "Mondmio" ein Projekt zum Thema "Kinderrechte" durchgeführt. In drei Kleingruppen lernten sie das Leben von Kindern auf anderen Kontinenten kennen. Diese Kinder müssen oft hart arbeiten, um den Eltern beim Broterwerb zu helfen. Kinderrechte spielen da leider oft keine Rolle mehr!


Die Schülerinnen und Schüler gestalteten abschließend Plakate, auf denen sie ihre wichtigsten Forderungen für Rechte von Kindern in Dortmund darstellten.

 

Am Samstag, dem 24. September unterstützten einige von Ihnen das Museum bei wunderschönem Wetter beim "Internationalen Tag der Kinderrechte".